WG Enger
StartseiteImpressumKontakt
Schulleitung
Ansprechpartner/innen
Termine
Schulportrait
Schulprogramm
Unterricht
Individuelle Förderung
Unter-, Mittel-, Oberstufe
AGs/Projekte
Rumpelstilzchen
Fahrten
WGE International
Beratung
Medien- und Internetscouts
Studien- und Berufsorientierung
Psychosoziale Beratung
Schulsprechstunde
Werte und Regeln
Schülervertretung
Eltern für Eltern
Förderverein
Presse
Photostrecken
Downloads
Mensa
Vertretungsplan

Grundsätzlich nehmen alle Lehrer/-innen des Widukind-Gymnasiums die an sie herangetragenen Beratungsaufgaben wahr.
Die Beratungslehrer/-innen verstehen sich als Teile eines umfassenden und tragfähigen Beratungsnetzwerkes für Ratsuchende in der Schule.
Das Beratungsangebot der Beratungslehrer/-innen dient der Ergänzung der von den übrigen Teilen des Beratungsnetzwerkes geleisteten Beratung für Schüler/-innen , Eltern und Kolleg/-innen.

Koordination:       Christa Wünnerke

Beratungsteam:       Ute Sauerland
                                  Christa Wünnerke

Beratungsraum /-zeit:

Für die Beratungstätigkeit steht ein für diese Zwecke genutzter und eingerichteter Beratungsraum 401 für die Sek I und Sek II zur Verfügung.
Das Beratungsteam bietet tägliche Sprechzeiten an: 2. Große Pause, Raum 401
Außerdem stehen die Beratungslehrer/-innen für Beratungsgespräche nach Vereinbarung während oder außerhalb der Unterrichtsstunden zur Verfügung.


Angebote des Beratungsteams:

Beratung:

individuelle Beratung von Schülerinnen und Schülern 
   -
Lernschwierigkeiten und Leistungsprobleme
   -
Konflikte mit Mitschülerinnen und Mitschülern
   -
Ausgrenzungsproblematik
   -
Konflikte im Elternhaus
   -
Begleitung von Sch. in persönlichen Konfliktlagen  

Begleitung und Beratung von Klassen- und KurslehrerInnen 
  
- Austausch u. Zusammenarbeit bei Problemen mit einzelnen Schülerinnen und Schülern
  
- Bereitstelllung von entwickelten Fragebögen zum Klassenklima
  
- Konfliktmoderation in Klassen  

Beratung / Gespräche mit Eltern
  
- Einzelgespräche für Eltern in Konfliktsituationen
  
- Begleitung von Elterngesprächen, 
             
die sich aus der Beratung von Sch. ergeben;
             
die von Klassen-Kursleitungen gewünscht werden 
      (
Terminabsprachen können gerne über das Sekretariat erfolgen) 

Zusammenarbeit und Vernetzung mit außerschulischen Beratungsinstitutionen:
  
- Regionale Schulberatung: Frau Meister (Dipl. Psychologin), Herr Rother (Dipl. Psychologe)
  
- Psychologische Praxen vor Ort
  
- Anti- Aggressivitätstraining, TOT Enger
  
- Fachstelle für Suchtvorbeugung im Diakonischen Werk Herford

Prävention: 
Entwicklung und Durchführung von Projekten zu jahrgangsspezifischen Themen; z.B.: 
  
- Theateraufführung +Workshop zum Thema „Mobbing“ in der Jgst. 6
  
- Projektmaterialien „ Soziales Lernen“ für den Schullandheimaufenthalt der Jgst. 7 auf Wangerooge
  
- Suchtvorbeugungstage der Jgst. 8 in Zusammenarbeit mit der Fachstelle des Diakonischen Werks Herford 
Organisation und Durchführung pädagogischer Themenabende für Eltern, Lehrer/-innen und Schüler/-innen

Perspektive:
W
eiterführung der bisherigen Orientierungsstunde der Erprobungsstufe zur Teamstunde in allen Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I